idee & gestaltung? media.dot

 

Mit rund 140 Teilnehmern hat am 1. März im Gasthaus Seimayr in Linz die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes Oberösterreich stattgefunden. Die Bedeutung der Pflege von Brauchtum, Volkstanz und Volksmusik stand einmal mehr in Mittelpunkt. 

Auch die Unterhaltung kam bei der Veranstaltung nicht zu kurz. So zeigte etwa die neu zum Verband beigetretene Kindervolkstanzgruppe Hirschbach im Mühlkreis mehrere Tänze. Die rund 20 Kinder zwischen drei und 14 Jahren ernteten daraufhin großen Applaus. Einmal mehr wurde die Wichtigkeit der Nachwuchsarbeit im Landesverband betont. Neben den zahlreichen Gästen aus Oberösterreich besuchten auch „Trachtler“ aus dem benachbarten Bayern die Veranstaltung und wiesen auf die Bedeutung des Miteinanders in der Pflege von Brauchtum, Volkstanz und Volksmusik hin. 

Als Ehrengäste fanden sich unter anderem Landtagsabgeordnete Johanna Priglinger (ÖVP), Landtagsabgeordnete Gisela Peutlberger-Naderer (SPÖ), der 3. Landtagspräsident Adalbert Kramer (FPÖ), Gemeinderat Johannes Eichinger-Wimmer (SPÖ) und die Linzer Gemeinderätin Veronika Leibetseder  (ÖVP) ein. Kons. Rudolf Birnbaumer wurde erneut einstimmig zum Obmann gewählt. Gemeinderat Eichinger-Wimmer bot einen Überraschungsauftritt auf der Mundharmonika – er spielte das Stück „Linzerische Buam“. Peutlberger-Naderer präsentierte ihre Europa-Tracht.

alt  alt   

Hier geht es zur gesamten Fotogalerie der Jahreshauptversammlung: Jahreshauptversammlung 2014

 

Terminvorschau
Keine Termine
Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Kons. Gerhard Steiner:      0676 / 34 11 002


 E- Mail senden

BRAUCHma!

brauchma287

Nr. 287
Winter
Titelthema: 
"Die Haslauerin spinnt"

Jetzt abonnieren

Regionalverbände