idee & gestaltung? media.dot

Helmut Hintermaier

Scherfeck 18
5242 St. Johnn am Walde
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Gegründet wurde die VTG im Jahr 1979. Unter der Leitung von Georg Weilbold tanzten 19 Tänzerinnen und Tänzer zu den Klängen der heute noch aktiven Musikantin Anneliese Mühlbacher.

1981 wurde eine einheitliche Tracht angeschafft. Die Tänzerinnen im "Innviertler Dirndl", die Burschen im grünen Janker und schwarzer Hose, welche 1983 durch eine Leder-Kniebundhose und weiße Stutzen ersetzt wurde.
Seit 1983 gehört auch das „Schuhplatteln“ zum Repertoire der Gruppe. Durch die Initiative von Theresia und Franz Hintermaier (1987 bis 2009 Obmann) sowie Gabi 2009 bis 2015 Obfrau) und Georg Feichtenschlager wurde 1989 in Saiga Hans auch eine Kindergruppe gegründet.

Dieses wurde 1998 und 2011 wiederholt. Zu erwähnen wäre dass die Betreuer jeweils aus der Kindergruppe davor hervorgingen. 1995 wurde der Kontakt zur südböhmischen Folkloregruppe „Maly Furiant“ aus Budweis geknüpft. Diese Freundschaft der beiden Gruppen ist bis heute aufrecht und wird durch zahlreiche Besuche und Gegenbesuche gepflegt.

Im Jahr 2000 haben wir zum ersten Mal bei der Eröffnung der „Salzburger Festspiele“ teilgenommen. Der  "Innviertler Landler" soll in unserem Ort weiterleben. Deshalb wurde 2001 der Landler von der Zechkameradschaft Obereck einstudiert um dieses besondere Kulturgut zu erhalten. Derzeit besteht die Gruppe aus 47 aktiven Mitgliedern. Ziel der Gruppe ist es, wertvolles Kulturgut und angestammtes  Brauchtum zu beleben, Freundschaften zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen sowie die Geselligkeit in und außerhalb der Gruppe zu erhalten.

Terminvorschau
Keine Termine
Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Kons. Gerhard Steiner:      0676 / 34 11 002


 E- Mail senden

BRAUCHma!

brauchma292

Nr. 293
Herbst
Titelthema: 
"Harzsammler"

Jetzt abonnieren

Regionalverbände