idee & gestaltung? media.dot

Musikwochenende150Am 6. April trafen sich 55 Tanzbegeisterte und diesmal auch wieder drei Musikantinnen beim Jägerwirt in Lengau, um an diesem Wochenende tänzerisch und musikalisch Steirische und Landler aus Oberösterreich zu erlernen.

Die drei Musikerinnen (Frauenpower!) wurden an dem Wochenende von Manfred Kapeller unterrichtet. Zu den Tänzen, die wir im Seminar erlernten, konnten die Musikerinnen die Noten üben. Somit kamen alle Teilnehmer/-innen etwas ins Schwitzen.

Unter der Leitung unseres Landesverbandsvortänzers Anton Etzlstorfer und seiner Tanzpartnerin Traudi Barth erlernten wir in den eineinhalb Tagen etliche oberösterreichische Landler und Steirische, nachdem wir Teilnehmer/-innen feststellen konnten, dass es in der heimatlichen Tanzlandschaft eine Vielzahl davon gibt. Musikalisch wurden wir beim Tanzen in bewährter Weise wieder von Romana Weixlbaumer begleitet.

Am Samstagabend bekamen wir zu unserer Bereicherung nach etlichen gemeinsamen Tänzen von der VTG Treubach unter der Leitung von Michael Riedler deren „Innviertler Landler“ vorgeführt. Anschließend durfte natürlich das gesellige Beisammensein nicht fehlen. Hier möchte ich mich bei unseren drei mutigen Musikantinnen bedanken, die für uns nach dem offiziellen Teil noch zum Tanz aufspielten.

An dieser Stelle muss festgehalten werden, dass Mühlviertler und Innviertler nicht zu den Menschen gehören, die früh zu Bett gehen. Heuer hat die Mühlviertler Abordnung länger durchgehalten, aber für nächstes Jahr ist schon eine Revanche geplant.

Dem Motto unseres Vortänzers – „Träumen mit den Füßen“ – entsprechend ging es am Sonntagvormittag natürlich mit Wiederholungen und einigen neuen Tänzen weiter.

Wenn man bedenkt, dass wir an diesem Wochenende 14 Tänze „kennenlernen“ durften (ein „Können“ würde noch etwas Übung voraussetzen), darf man sicher sagen, dass es wieder ein gelungenes Seminar für alle Teilnehmer/-innen war.

 

Terminvorschau
Fr 28. Juni 19:00 Uhr
Sonnwendfeuer
Di 02. Juli 19:30 Uhr
Siebenbürgischer Volkstanzabend
Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Kons. Gerhard Steiner:      0676 / 34 11 002


 E- Mail senden

BRAUCHma!

brauchma284

Nr. 284
Juni
Titelthema: 
Nach Steyr
einigschaut
Jetzt abonnieren

Regionalverbände