idee & gestaltung? media.dot

Die Jahreshauptversammlung des Mühlviertler Heimatvereines Rottenegg wurde am 10. März von LVB-Obmann Rudi Birnbaumer besucht. Bei diesem Anlass wurde Herr Herbert Reiter mit dem "Ehrenzeichen der Heimat- und Trachtenvereine OÖ" ausgezeichnet.

Herbert Reiter ist seit 50 Jahren aktives Mitglied, davon 11 Jahre als Funktionär. Er führte dem Verein auch 19 Jahre als Obmann. Weiters war Herbert 12 Jahre Theaterreferent des Landesverbandes.

Für seine Leistungen wurde er 1998 bereits mit dem Ehrenzeichen des Verbandes der HTV Linz u. U. ausgezeichnet. Als Herbert im Jahr 2000 seine Obmannfunktion zurücklegte wurde er zum "Ehrenobmann" ernannt. Herbert ReiterP3100050 ist nach wie vor aktiv im Verein als Musiker für die Plattlergruppe tätig.

Herrn Herbert Pauzenberger (D´Inntaler Mühlheim am Inn) und Frau Monika Kreutler (Altstädter Bauerngmoa Ehrung_Kreutler_M_LandOOELinz) wurden am Freitag dem 09.März 2012 im Steinernen Saal des Landhauses durch Jugendlandesrätin Mag. Doris Humer das Ehrenzeichen für Verdienste um die oö. Jugend verliehen.

Ehrung_Pauzenberger_H_LandOOE

In Anwesenheit mehrerer Abgeordnete des Landtages, mehrerer Bezirkshauptleute und Bürgermeister wurden den Geehrten in einer feierlichen Zeremonie die Auszeichnung für die langjährigen Verdienste in der Jugendarbeit überreicht.


Musikalisch wurde die Feier durch den Auswahlchor der Musik-Mittelschule Leonding umrahmt.
Begleitet wurden die beiden Geehrten sowohl von den Familien als auch von Abordnungen der Regionalverbände Innviertel und Linz u.Umgebung. Aigner Stephan nahm als Vertreter des Landesverbandes an der Ehrung teil.

Bei der Generalversammlung des Landesverbandes am 3. März 2012 wurde Herr Michael Mandl von der Landesverbandleitung mit dem "Ehrenzeichen der Heimat- und Trachtenvereine Oö." ausgezeichnet.

thumb_Ehrung_Michel_MandlDie Obmann-Srtellvertreter Rudolf Birnbaumer und Kons. Rudolf Doppermann gratulieren Michael Mandl (links) zum Ehrenzeichen der Heimat- und Trachtenvereine Oö. 

Michael ist im Landesverbandsvorstand seit 2000 als Kassierstellvertreter tätig und heute für den Bereich der Abrechnung unseres Mitteilungsblattes „BRAUCHma!“ zuständig. Sein Stammverein ist die „Altstädter Bauerngmoa“ Linz wo er schon viele Jahre aktives Mitglied der Volkstanz- und Schnalzergruppe ist.

Die Generalversammlung am 3. März 2012 in Linz nahm die Landesverbandleitung zum Anlass, Herrn Kons. Viktor Lichtenberger mit der "Ehrenmitgliedschaft der Heimat- und Trachtenvereine Oö." auszuzeichnen.

thumb_Ehrung_Viktor_LichtenbergerLandesverbandsobmann Kons. Hans Baumann (links) sowie die Obmann-Stv. Rudolf Birnbaumer und Rudolf Doppermann mit Kons. Viktor Lichtenberger (2. von li.)

Viktor Lichtenberger ist schon 1952 - mit 6 Jahren - als „Jungtrachtler“ zum TV Enns gekommen. Ab 1960 hatte er die verschiedensten Funktionen im Verein inne. Die ganz besonderen Verdienste im Verein erwarb sich Viktor aber als Obmann, den er insgesamt 31 Jahre inne hatte.

Bei der JHV des LVB 1972 wurde Viktor Lichtenberger zum LVB-Obmann-Stellvertreter gewählt. Diese Amt hatte er bis zum Jahr 1990, also 18 Jahre inne. Bei der JHV des LVB im Jahr 1974 übernahm Viktor Lichtenberger das LVB-Jugendreferat, das er insgesamt 16 Jahre leitete und 1981 in die Eigenständigkeit führte. Es war dies die Voraussetzung zur Aufnahme in die ARGE OÖ. Jugendorganisationen und die Gründung der JHTV Oö., der er ebenfalls 8 Jahre vorstand. Er zeichnete auch für viele Großveranstaltungen im LVB verantwortlich. Unter seine Obhut vielen die Organisation des Bundesjugendseminars 1980 im Bildungshaus St. Magdalena in Linz und 1986 in Obertraun.

Darüber hinaus war Viktor Lichtenberger von 1981 – 1991 auch Mitglied im Organisationsteam für die Bundesjugendseminare.

Bei der Generalversammlung des Landesverbandes am 3. März 2012 wurde Frau Dr. Thekla Weissengruber von der Landesverbandleitung mit dem "Ehrenzeichen der Heimat- und Trachtenvereine Oö." ausgezeichnet.

thumb_Ehrung_Thekla_WeiengruberObmann Kons. Hans Baumann gratuliert Dr. Thekla Weißengruber zum "Ehrenzeichen der Heimat- und Trachtenvereine Oö.

Dr. Weißengruber unterstützt die LVB-Leitung - und bei Bedarf auch die angeschlossenen Verbände und Vereine - schon seit 2004 als wissenschaftliche Trachten-beraterin. Dr. Weissengruber hat europäische Ethnologie/Volkskunde studiert und ist im OÖ. Landesmuseen für die Bereiche Leihverkehr und Volkskunde zuständig. Es ist für unsere Organisation sehr wichtig, im Bereich des Trachtenwesens auch eine hervorragende Wissenschaftlerin zur Seite zu haben.

Terminvorschau
Fr 10. April 16:00 Uhr
Karfreitagsratschen
Geschäftsstelle

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Kons. Gerhard Steiner:      0676 / 34 11 002


 E- Mail senden

BRAUCHma!

brauchma287

Nr. 287
Winter
Titelthema: 
"Die Haslauerin spinnt"

Jetzt abonnieren

Regionalverbände